Beglaubigte Übersetzung für Dokumente bei einer Heirat

Falls Sie diesen Blogbeitrag wegen einer bevorstehenden Heirat lesen, erst einmal herzlichen Glückwunsch! Aber abgesehen von dem puren Glück, welch eine Heirat mit sich bringt, ist es allgemein bekannt wie viel Arbeit hinter einer Hochzeit steht. Das Organisieren der Feier, der Gästeliste, des Essens, der Kleidung, des Veranstaltungsortes etc. bringt schon einiges an Stress mit sich. Falls diese Heirat dann auch noch im Ausland, oder zwischen Partnern mit verschiedener Herkunft stattfindet, wird es umso komplizierter. Da ist es völlig verständlich, wenn bei der Planung einer Hochzeit auch mal vergessen wird, dass einige der benötigten Dokumente beglaubigt übersetzt werden müssen. Aber keine Sorge – SemioticTransfer steht Ihnen bei dieser Aufgabe zur Seite. 

Was muss beachtet werden?

Wer im Ausland heiraten möchte, oder wenn sich zwei Partner mit verschiedener Herkunft vermählen möchten, muss oft im ersten Schritt die Lebens- und Liebesgeschichte validieren. Im zweiten Schritt werden dann die unumgänglichen bürokratischen Hürden gemeistert: Das Einreichen zahlreicher Dokumente und Nachweise. 

Welche Dokumente müssen eingereicht werden?

Die ausländischen Behörden werden ohne Zweifel die Geburtsurkunden, Reisepässe, Aufenthaltsinformationen, und Bestätigungen Ihres Status überprüfen wollen. Ausserdem werden bei religiösen Zeremonien im Ausland in der Regel religiöse Zeugnisse verlangt, wie zum Beispiel die Bescheinigung der Taufe, der Heiligen Kommunion und der Firmung. Da diese Dokumente offizielle Dokumente sind, werden sie oft nicht ohne eine beglaubigte Übersetzung anerkannt. 

Was ist eine beglaubigte Übersetzung?

Eine beglaubigte Übersetzung wird von einem Notar beglaubigt, anders als eine herkömmliche Übersetzung.  Ausserdem wird meist nur eine beglaubigte Übersetzung vom Gericht oder den Behörden anerkannt. Das Besondere an einer beglaubigten Übersetzung ist also die Bestätigung eines Notars, dass die Übersetzung inhaltlich wahrheitsgetreu ist und mit dem Originaldokument übereinstimmt. Wie Sie also schon merken, ist das vor allem für Dokumente wie Geburtsurkunden nötig. 

Wie kann SemioticTransfer dabei helfen?

Als führendes Schweizer Übersetzungsbüro, zertifiziert nach ISO 17100, bieten wir Qualität, Diskretion und Genauigkeit. Wir haben über 20 Jahre Erfahrung und bieten beglaubigte Übersetzungen in 40 verschiedenen Sprachen an. Wenn Sie also eine beglaubigte Übersetzung benötigen, sind sie bei uns an der richtigen Adresse! Unsere Übersetzer sind professionelle Muttersprachler und liefern die Übersetzung Ihrer Dokumente in exzellenter Qualität, mit Diskretion und herausragendem Service. 

Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie beglaubigte Übersetzungen von Ihren Dokumenten anfertigen lassen können, lassen Sie es uns wissen. Wir freuen uns über jeden Kommentar und jede Nachricht! Für weitere Updates, können Sie uns auch gerne auf Facebook und Twitter folgen.